Leidenschaft für Baumanagement und Immobilien

Unsere Vision ist die hochwertige Entwicklung von funktionierenden und erfolgreichen Konzepten für Grundstücksparzellen und deren hochwertige Umsetzung. Dabei versuchen wir immer eine Nasenlänge voraus zu sein. Dies erreichen wir mit viel Knowhow, Engagement und Begeisterung für unsere Bauprojekte.

Mit einem Team von elf Mitarbeitern schafft Nocasa dies nur, weil alle Mitarbeiter die gemeinsamen und langjährig entstandenen Werte tagtäglich leben. Unsere Werte sind Leistungsfähigkeit, Ehrlichkeit, Ästhetik, persönliche Kundennähe, Innovation und Erfahrung.

dsc_1394
Norbert Candinas

Baumanagement, Inhaber
candinas@nocasa.ch

dsc_1328
Christian Arpagaus

Baumanagement, Inhaber
arpagaus@nocasa.ch

0002_rochus_fried
Rochus Fried

Projekt- und Bauleitung
Architektur, Inhaber
fried@nocasa.ch

dsc_1346
Flurin Candinas

Baumanagement, Inhaber
flurin.candinas@nocasa.ch

dsc_1349
Corinne Willi

Bauleitung
willi@nocasa.ch

0004_markus_gochotshang
Markus Gochotshang

Bauführer SBA, Bauleitung
gochotshang@nocasa.ch

0005_manfred_vinzens
Manfred Vinzens

Hochbauzeichner
vinzens@nocasa.ch

0008_corina_kunfermann
Corina Kunfermann

Hochbauzeichnerin
Planung / Bauleitung
kunfermann@nocasa.ch

p10307183
Vanessa Storz

Immobilien/Sekretariat
storz@nocasa.ch

p1030707
Stephanie Blatter

Auszubildende Kauffrau
blatter@nocasa.ch

0000_valeria_peretti
Valeria Bullen

Sekretariat
bullen@nocasa.ch

Geschichte

Im Unternehmen Norbert Candinas Maler- und Gipsergeschäft in Ilanz entstand in den Jahren 1980 bis 1985 eine selbstständige Immobilienabteilung, welche für die Entwicklung und Realisierung von Immobilienprojekten zuständig war. Es handelte sich damals meistens um kleinere Wohnüberbauungen sowie um drei grössere Wohn- und Geschäftshäuser in Ilanz namens Arcada, Linde und COOP Ilanz. Mit der Erstellung des Bürokomplexes Rheinfelscenter II in Chur, konnte der Schritt in die Kantonshauptstadt gemacht werden. Dabei handelte es sich um ein so grosses Bürogebäude mit städtischem Charakter, dass für dessen Erstellung im Jahre 1985 ein separates Unternehmen gegründet wurde, die Nocasa AG. Mit dem Wechsel der Büros der Nocasa AG von Ilanz nach Chur im Jahre 1989 und dem Wachstum des Unternehmens ist 1991 Christian Arpagaus in die Nocasa eingetreten.

Im Jahre 1995 wurde anschliessend die heutige Nocasa Baumanagement AG gegründet wobei Norbert Candinas und Christian Arpagaus gleichwertige Partner wurden. Die Haupttätigkeitsfelder der Nocasa Baumanagement AG waren Immobilienentwicklung, Baumanagement und generelle Immobilienberatung. Im Jahre 2008 wurde der langjährige freie Mitarbeiter Rochus Fried als weiterer Partner in die Nocasa aufgenommen. Mit Rochus Fried und seinem Team kamen weitere Standbeine in die Nocasa wie Planungen und Bauleitung, welche die Nocasa Baumanagement noch heute als umfassender, professioneller Baumanagementdienstleister anbietet. Die Nocasa Baumanagement AG macht heute einen Auftragsumsatz von ca. 8 Mio. CHF und bearbeitet jedes Jahr Bauvorhaben im Wert von ca. 80 Mio. CHF.